16
Januar
2017
|
16:02
Europe/Berlin

PRODUKTIVES QUARTETT: VIER NEUE A4-ECOSYS-LASERDRUCKER VON KYOCERA

Zusammenfassung

KYOCERA Document Solutions hat vier neue Schwarzweiß-Laserdrucker auf den Markt gebracht, die speziell auf die Anforderungen von Nutzern an Einzelarbeitsplätzen oder kleineren Teams zugeschnitten sind. Die Modelle ECOSYS P3045dn, P3050dn, P3055dn und P3060dn überzeugen vor allem durch ihre hohe Produktivität.

Mit den vier neuen Druckern löst KYOCERA seine erfolgreiche Serie um den FS-4300DN ab. Dazu wurden die Eigenschaften des Quartetts im Vergleich zu den Vorgängern noch einmal verbessert. Deutlich wird dies vor allem an der Leistungsfähigkeit. Alle Modelle sind mit der KYOCERA ECOSYS-Technologie ausgestattet und bieten Anwendern – je nach Modell Druckgeschwindigkeiten zwischen, 45 und 60 Seiten pro Minute. Zudem wurde das Ausgabevolumen erhöht: Die Drucker sind für einen Dokumentenoutput von 20.000 bis 27.500 Seiten pro Monat geeignet. Das fünfzeilige LCS-Display ermöglicht hierbei eine einfache Bedienung.

Durch die kompakte Bauweise und die im Vergleich zum Vorgänger noch einmal reduzierten Geräuschemissionen können die vier Neuen optimal in der Nähe des Arbeitsplatzes eingesetzt werden. Durch die eingebaute GigaBIT-Netzwerkschnittstelle, die optional verfügbare WLAN-Schnittstelle sowie die Apple-AirPrint-, Google-Cloud-Print- und Mopria-Unterstützung ist auch das Drucken von mobielen Endgeräten wie Smartphone, Notebook und Tablet problemlos möglich. So können die Drucker – die überdies über sehr niedrige Energieverbrauchswerte verfügen – Problemlos in moderne Büroumgebungen eingebunden werden. Hierzu tragen auch das integrierte Kostenstellenmensch sowie die Sicherheitstechnologien wie vertraulicher Druck oder das Data Security Kit bei. Diese stellen sicher, dass vertrauliche Ausdrucke vertraulich bleiben.