Meerbusch,
22
Juli
2019
|
14:18
Europe/Berlin

Wie Kyocera zu den Sustainable Development Goals (SDGs) beiträgt

Zusammenfassung

Die von den Vereinten Nationen definierten 17 Sustainable Development Goals (SDGs) sollen die globalen Anstrengungen für eine nachhaltige Entwicklung bis 2030 vorantreiben. Dabei richten sich die 17 Ziele nicht nur an Regierungen, sondern rufen auch ausdrücklich Unternehmen und Zivilgesellschaften zum Handeln und zur Zusammenarbeit auf. Denn: Der Erfolg der Umsetzung hängt maßgeblich vom Handeln aller Akteure ab. Für Unternehmen bieten die SDGs einen Kompass und Leitplanken um Lösungen und Technologien zu entwickeln und mit der eigenen Geschäftstätigkeit die drängendsten Herausforderungen einer nachhaltigen Entwicklung zu adressieren.

Auch wir bei Kyocera möchten mit unseren Produkten, Lösungen und unserem Handeln einen Beitrag zur Erreichung einer nachhaltigen Entwicklung beitragen. Gemäß unserer Unternehmensphilosophie „Respect the divine and love people“ – frei übersetzt „Achte die Natur und liebe die Menschen“ nimmt das Thema Nachhaltigkeit einen hohen Stellenwert im Konzern ein und ist seit Unternehmensgründung Teil unserer DNA. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen, Umwelt- und Klimaschutz, faire und langfristige Partnerschaften und die Einhaltung von Arbeits- und Sozialstandards spielen für uns eine wesentliche Rolle.